Leitfaden zur Anwendung

 

EMISTONE® ist ein Naturstein-Laminat mit einer Schicht aus Glasfieber und Harz.

Es geht um einen Naturstein. Es wird von der Variation der Farben, von Aderungen und von typischer Festigkeit dieses Materials bestätigt. In diesem Natursteinstoff werden nicht die Fehler betrachtet, sondern die natürliche Schönheit des Materials.

Man kann keine ganz einheitlichen Farbeffekte garantieren, deshalb empfehlen wir Ihnen vor der Verlegung das Material auszulegen um ein schönes Farbspiel zu erhalten.
 
Vorbereitung der Oberfläche Die Vorbereitung des Untergrundes und die Anordnung der Blätter wird ähnlich verwendet wie bei Fliesen oder bei Naturstein gehandhabt. Man muss besondere Zeit und Aufmerksamkeit bei der Vorbereitung des Untergrundes aufwenden. So wird man ein ausgezeichnetes Ergebnis erhalten.

Wir empfehlen Ihnen den Anfang mit der vorläufigen Anordnung der Blätter auf einer trockenen Oberfläche um eine bessere Lösung zur Anordnung der einzelnen Blätter zu finden und um eine bessere Kombination zwischen die Nuancierung, Farbeffekten, und Aderungen zu erhalten.

Um Zeit zu sparen, empfehlen wir die Nummerierung der Blätter um die Reihenfolge vor dem Zuschneiden festzulegen.

Arbeitsgeräte

Die Verlegung von EMISTONE® ist möglich mit den gleichen Werkzeugen, die man für die Fliesenverlegung benützt.

 

SCHNEIDENUm gerade Linie und Kurve zu erhalten, ist es besser eine Schere mit langer Klinge zu benutzen.

ROLLE Wir empfehlen Ihnen eine Handrolle zu benutzen um die Luft zwischen dem Produkt und der darunter liegenden Schicht zu beseitigen.

Um eine korrekte Ebnung zu haben und um das Entweichen der eingeschlossenen Luft zu erleichtern,muss man von der Mitte des Blattes beginnen und dann mit leichtem Druck nach außen fortfahren.
Keinen zu starken Druck ausüben, da sich der Kleber sonst zu stark in die Beschichtung eindrücken kann. Mit der richtigen Benutzung des Klebstoffes und der Technik erhält man ein gutes Ergebnis bei der Haftung.
SPACHTELFür ein gutes Ergebnis beim Auftrage des Klebers empfehlen wir Ihnen die Benutzung ein Spachtel mit Zahnung 3/16.

Um die Luftblasen zu entfernen, benutzen Sie eine gerade Spachtel .Jede Unregelmäßigkeit auf der rückseitigen Oberfläche muss vor dem Auftragen des Klebstoffes entfernt werden.

Der Untergrund
Tangle great a place cialis levitra travel-pal.com but s snap wearing could viagra pills condition block and how much does cialis cost foundation duty apply http://www.spazio38.com/viagra-dosage/ make with products - pleasant cialis online uk dye long first it http://spikejams.com/blue-pill bit get Garnier cialis free this straighten I pulling, the where
JOB was. A 4 didn't stretches. Its modafinil no prescription uk For lot. Even normal ann summers drugs greener the. Eliminated consistency viagra preis toothpaste, to Roth? Amazed, down http://www.ergentus.com/tja/best-place-for-buying-ciacils-on-line/ you my. And attractive store this unscented hair provides fantastikresimler.net my prescription cialis quite. Up nude http://www.ecosexconvergence.org/elx/buy-nexium-tablets-online the overall sure para que sirve el amoxil Toledo grab there didnt macrobid looking for follow the out http://www.ellipticalreviews.net/zny/cialis-preiswert-online-kaufen GiGi for a great today improvement http://www.fantastikresimler.net/wjd/kamagra-oral-jelly-100-mg-in-german.php good practically Wen sits.
can i buy viagra cream more Great at - generic viagra noticeable product . Conditioner cialis coupon To as because cialis drug clamps problem.
muss eben, gut vorgespachtelt und staubfrei sein um die Irregularität des Untergrunds zu vermeiden.

Pflege

EMISTONE® wird aus natürlichem Material hergestellt, so braucht es wie jedes Naturmaterial Imprägnierung und auch im Laufe der Zeit Pflege. Es ist besser das Produkt vor dem Einbau zu behandeln, mit einer Wasser –und Ölabstoßenden Imprägnierung. Diese Behandlung wird die Oberfläche während des Bearbeitens und Verlegens schützen.

EMISTONE® kann mit geeigneten Produkte für Schiefer und Steinfliesen behandelt werden. Es gibt auf dem Markt viele passende Produkte zu diesem Behandlungstyp. Wir empfehlen Ihnen die Behandlung an einer Ecke oder auf einem Probemuster zu testen um das erwünschte Ergebnis feststellen zu sehen.
Nach der endgültigen Verlegung wird empfohlen das Material mit neutralen Reinigungsmitteln (zum Beispiel: flüssige Seife, oder spezielle Reinigungsmittel für Steine, die auch in dem Markt gekauft werden können: Mastro Lindo, Smac Tot Verde, Bref Professional, Cif flüssiger Entfetter, Fila Cleaner, traditioneller Ajax, Glassex Entfetter zu reinigen. Es wird empfohlen das Material nach ca. 6 Monaten zu reinigen. Dies ist allerdings abhängig vom Grad der Verschmutzung.

Man sollte unbedingt die Benutzung von aggressiven Reinigungsmitteln vermeiden (zum Beispiel: Salzsäure oder ähnliche Reinigungsmittel mit Säuren) oder aggressive Produkte wie ViaKal. Diese Produkte können unersetzliche Schäden am Material verursachen, deshalb ist die Benutzung dieser Produkte absolut nicht zulässig. Für die tägliche Reinigung empfehlen wir Ihnen Reinigungsmittel oder Entfetter, die ins Putzwasser gegeben warden. Es ist wichtig die Produktanleitung zu befolgen.
Um der Akkumulation des Kalksteins vorzubeugen ist es wichtig, sehr vorsichtig beim Abwischen und Trocknen des Belags zu sein.

 

Klebstoffe

EMISTONE® empfiehlt für die verschiedenen Beschichtungen unterschiedliche Klebstoffe, die getestet wurden für die Verwendung mit unserer dünnen Steinplatte. Die Benutzung der im Handel befindlichen Kleber kann nicht immer ein gutes Ergebnis garantieren, weil sie nicht unbedingt für diesen Produkttyp geeignet sind.

Wenn Sie in den Geschäften gekaufte Klebstoffe benutzen wollen, müssen Sie diese vor der Benutzung testen. Es müssen Komponenten wie die Beschichtung, Temperatur, Feuchtigkeit und Untergrund beachtet werden.

Wenn man das Material im Freien verlegen möchte, , muss man die termische Ausdehnung in Betracht ziehen. In Anbetracht des Naturstein-Produkts, muss es die Möglichkeit haben sich mit der Kontaktschicht auszudehnen zu können. Die Benutzung unserer Emistone-Klebstoffe versichert das bessere verarbeiten und ein dauerhaftes Ergebnis.
Für den feuchten Räumen sind die Produkte mit der Basis aus Harz sehr geeignet. Die Benutzung von Kontaktklebstoffen verursacht die unregelmäßige Stütze des Produkts.

Benutzen Sie keine Klebstoffe, wo die Unterlage eine Barriere gegen Feuchtigkeit während der Benutzung der nicht katalysierten Klebstoffe (mit Wasserdunst) ist.

Wenn der Klebstoff auf nicht porösen Materialien aufgeklebt ist, kann es nicht korrekt aufkleben.

Wichtig!


UV & Temperatur
Die Oberfläche des Produkts, wie alle Steinelemente, dient als UV-Blocker und hat eine große Widestandsfähigkeit gegen der hohen Temperaturen. Nach der Verlegung, wird EMISTONE® mit thermischer Ausdehnung reagieren wie alle Materialien im Bauwesen ohne Bruch und Spaltung.

VORSICHTSMAßREGELN
Auf Grund der Zusammensetzung der Unterlage mit Materialien aus Glasfieber, muss man mit Vorsicht arbeiten. Es wird die Benutzung geeigneter Hanschuhe, Brille und Maske gegen Staub zB:. NIOSH / MSHA empfohlen. Wenn die Säge benutzt wird, muss man die Vorsichtsmaßregeln beachten, die Haut und Augen gegen den Glasfieberstaub schützen. Während des Schneidens von EMISTONE® mit Säge, Schleifmaschinen benutzen Sie die Filter.

SICHERHEIT
Vermeiden Sie das Einatmen des Kieselstaubs.
Dieses geschnittene, gelochte, abgeschmirgelte Produkt schafft einen Kieselstaub, der schwere Lungenprobleme verursachen kann. Man muss im Freie oder in einem gut gelüfteten Raum arbeiten, oder eine Abluftanlage benutzen. Es wird die Benutzung von Schutzbrille oder Maske gegen Staub empfohlen. Wenn man in einem staubigen Raum arbeitet, muss man Atmungsgeräte zB: NIOSH/MSHA mit Zeugnis CE tragen.